Banner

Ferienfreizeit Tubbergen 2018

04.12.2018

Bei bestem Wetter verbrachte ein Teil des Freizeittreffs der Lebenshilfe Brühl-Erftstadt-Wesseling e.V . seine diesjährige Freizeit in Tubbergen in der niederländisch-deutschen Grenzregion.

Vom 20.07.- 03.08.18 sind wir - das sind ein Teil der Betreuten des Freizeittreffs der Lebenshilfe Brühl-Erftstadt-Wesseling e.V. - nach Tubbergen in der niederländisch-deutschen Grenzregion gereist. Wir hatten zwei großartige Selbstversorgerhäuser gemietet und reisten mit drei Bussen und 1 PKW bis unters Dach bepackt bei 30° sowie strahlendem Sonnenschein an. Zwei der Busse hat uns dankenswerter Weise das Ford-Autohaus Creutzner zur Verfügung gestellt.Die Sonne sollte die gesamten zwei Wochen unser bester Freund werden. Als wir abends endlich die Häuser bezogen hatten starteten wir mit unserem traditionellen „Nudeln mit Tomatensauce-Essen“, das uns bereits seit Jahren am ersten Freizeitabend begleitet. Wir gingen alle früh zu Bett, die Anfahrt hatte doch ganz schön geschlaucht. Am ersten Tag dann standen der erste Großeinkauf und die Umgebungserkundung an. Wir hatten es wirklich gut getroffen und alle waren ganz hingerissen von unserer schönen Umgebung. In den nächsten 2 Wochen verbrachten wir viel Zeit im Schwimmbad, besuchten einen Lehrbauernhof und ließen uns dort frisch aus der eigenen Milch hergestelltes Eis schmecken. Wir machten Wasserschlachten, Spaziergänge und in den „kühleren“ Abendstunden ein Fussballturnier. Ein Stadtbesuch mit ausgedehntem Shoppingmarathon durfte genauso wenig fehlen, wie der Besuch eines Freizeitparks, der alle begeisterte, da die niederländischen Parks sehr auf Menschen mit Beeinträchtigung ausgerichtet sind und sich hier wirklich jeder großartige Fahrgeschäfte aussuchen konnte. Den nahegelegenen Tierpark in Nordhorn besuchten wir gleich zweimal, da wir aufgrund der großen Hitze nur langsam vorankamen und so jeweils nur einen Teil des Zoos anschauen konnten. Vor Ort genossen wir dann zu Mittag eine Stärkung und vor allem jede Menge kühle Getränke. Im Ferienhaus selbst rundeten Sing-Star-Abende und Kreativangebote, wie zum Beispiel das Bemalen eines eigenen Freizeitbeutels unsere Freizeit ab. Am vorletzten Abend veranstalten wir dann noch eine große Party, mit Gesangwettbewerb und Mini-Tanzkurs, so dass uns allen das Packen am nächsten Tag nicht nur körperlich, sondern auch emotional schwerfiel. Die Freizeit wurde am letzten Abend noch von einem Restaurantbesuch gekrönt, wo viele beim landestypischen Essen, den Frikadellen und Pommes Frittes, noch einmal zugriffen. Nach 14 anstrengenden und sehr warmen Tagen machten wir uns mit einem lachenden Auge, weil wir uns alle freuten, unsere Lieben wieder zu sehen, und einem weinenden Auge, weil es jetzt ja ein Jahr dauern sollte, bis wir wieder los können, zurück auf den Weg nach Erftstadt, wo wir von unseren Verwandten wieder herzlich in Empfang genommen wurden.

Tubbergen 2018

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

KoKoBe

Besuchen Sie uns!

 
 

© 2017 Lebenshilfe Brühl-Erftstadt-Wesseling gGmbH - 50374 Erftstadt, Hennes-Weisweiler-Weg 1 - E-Mail: info@lebenshilfe-bew.de